Was kostet ein DJ?

Was kostet ein DJ? – So werden Gagen bemessen

Was kostet eigentlich ein DJ?

Es wäre schön, wenn man die Frage nach den Kosten eines DJs jedes Mal direkt mit einem einheitlichen Preis beantworten könnte. Einige mehr oder weniger offensichtliche Faktoren sorgen aber dafür, dass es auf diese Frage „Was nimmst du so pro Abend?“ keine einfache Antwort gibt. Und so kann es passieren, dass man für den gleichen DJ teilweise sehr unterschiedliche Gagen zahlt. Wie kommt es dazu?

Continue Reading

DJ Jesus hat eine gute Außenwirkung

Corporate Branding – Wie optimiere ich als DJ meine Außendarstellung

Den DJ als Marke verstehen

Die These, dass der Erfolg eines DJs hauptsächlich von den Fähigkeiten beim Auflegen abhängt, ist so falsch wie der Hintern von Kim Kardashian. Auch wenn jetzt der leidenschaftliche Scratch-Nerd nach 400 Stunden fleißigen Übens im heimischen Schlafzimmer ein kleines Tränchen verdrückt, müssen wir der Tatsache ins Auge blicken. DJ-Booking ist der moderne Menschenhandel. Entscheidungen über ein Booking werden immer ökonomisch getroffen.

Booking-Entscheidungen sind immer ökonomisch motiviert

Es gibt viele Gründe einen DJ zu buchen. Keiner davon ist selbstlos. Das Füllen der Abendkasse, das Aufwerten des eigenen Images oder die Hoffnung auf ein Gegen-Booking sind nur einige davon. Um gebucht zu werden, muss der DJ dem Veranstalter ein Grund dafür liefern. Gute Skills am Plattenspieler reichen nicht.

Continue Reading

PidVS

PiDVS – Timecode-Schallplatten ohne Laptop nutzen

Timecode ohne Laptop

Um mit Timecode-Schallplatten aufzulegen, war es bisher immer nötig einen Laptop zu benutzen. Sam Spreadborough, der an der University of the West of England in Bristol studiert, hat sich für seine Abschlussarbeit aus einem Raspberry Pi einen Lösung gebaut, die ohne Laptop auskommt. Einfach einen USB-Stick mit Musikdateien einstecken und los gehts. Das Gerät besteht aus einem Raspberry Pi, einem 7″ Touchscreen, einer Soundkarte und einem Standfuß aus dem 3D-Drucker.

Continue Reading