DJ Klischee

Die 10 größten Vorurteile über DJs

1. Du bekommst krass viel Geld für die paar Stunden Auflegen.

Ja, manchmal scheint das so. Aber ich saß heute auch schon 5 Stunden im Zug, um hierher zu fahren, bin erst morgen Abend wieder zuhause, bereite mich auf jeden Gig vor und habe für mein Equipment ein kleines Vermögen investiert.

2. Du nimmst bestimmt Drogen und trinkst viel.

Genau wie bei den Partygästen gibt es solche und solche. Die einen ballern, die anderen legen komplett nüchtern auf. Steckste nicht drin. (That’s, what he said.)

3. Du machst immer viel zu laut.

HÄ?

4. Du schläfst bestimmt den ganzen Tag.

Nur Montags. Unter der Woche stehe ich vor 12 Uhr auf. Ehrlich.

5. DJs tanzen nicht.

Doch. Aber nur heimlich hinterm Pult.

6. Du bekommst bestimmt viel Sex und hast oft One Night Stands

Klar bekomme ich als DJ mehr Aufmerksamkeit. Aber wenn du bis morgens um 7 Uhr hinterm Pult stehen musst, vergeht den meisten Anwärtern und Anwärterinnen bis dahin die Lust. Als Gast hast du bessere Chancen, vertrau mir. Und es soll sogar DJs geben, die haben feste Partnerschaften und sind treu. What a time to be alive!

7. Du kommst voll viel rum und besuchst so viele Städte.

Dabei sitze ich die meiste Zeit alleine an Bahnhöfen, Flughäfen, im Zug, im Flugzeug oder liege im Hotelzimmer und schlafe. Für mehrstündiges Sightseeing ist meist keine Zeit.

8. Die Afterhour in deiner Wohnung ist bestimmt auch immer sehr laut.

Es gibt nichts, worauf ich mich mehr freue, als auf entspannende Ruhe in der eigenen Wohnung. Musik höre ich meist nur zur Vorbereitung auf den nächsten Gig.

9. Du bist bestimmt DJ geworden, weil du kein Musikinstrument spielen kannst.

„Du bist bestimmt Anwalt geworden, weil du nicht schwimmen kannst.“ ist ähnlich zusammenhangslos und unlogisch. Auflegen und das Spielen eines Instruments sind zwei komplett unterschiedliche Disziplinen. Sicherlich ist es hilfreich, wenn man sich der Harmonielehre oder einem Rhythmusgefühl bedient. Aber ansonsten sind beide Disziplinen anspruchsvoll und unglaublich verschieden.

10. Und was ist dein Plan B für die Zukunft?

 

 

Steve Clash ist Gründer und Inhaber von Superbooking. Der in Berlin lebende Diplom-Wirtschaftsingenieur hat mit seiner 20-jährigen Erfahrung als Club-DJ und seiner Fachkenntnis im Bereich Veranstaltungstechnik die besten Voraussetzungen für das Vermitteln von DJs an Corporate Events.

Schreibe einen Kommentar